BEM U 10 in Holzwickede

Unsere beiden Teilnehmer der KEM U 10 vom letzten Wochenende waren in Holzwickede bei der BEM U 10 wieder am Start.
Maksim Jegel kämpfte in der Gewichtsklasse über 43 kg.
In der schwersten Gewichtsklasse der U 10 sind sehr wenig Teilnehmer vertreten.
So spielte ihm das Losglück in die Karten.
Nach einem Sieg und einer Niederlage landete er auf Platz 3.
Unser Kampfzwerg Roberto hatte einen schweren Weg vor sich.
Er kämpfte sich durchs Feld. Nach zwei Siegen und einer Niederlage erreichte er das kleine Finale.
Dieses konnte er leider nicht für sich entscheiden und landete somit auf Platz 5.

 

KEM U 10 / U 13 – Kampfzwerg Roberto souverän mit De-Ashi-Barai

In beiden Altersklassen starteten leider nur jeweils 2 Nachwuchskämpfer unserer Abteilung.
Unser Kampfzwerg Roberto konnte sich mit drei Ipponsiegen souverän durchsetzen.
Jedoch erreichte er nur einen undankbaren dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 27 Kg.

Maksim Jegel erreichte durch Losglück und einem Sieg ebenfalls die Bronzemedaille.
Beide qualifizierten sich für die BEM in Holzwickede.

Erik Herfert und Mika Tismer waren in der U 13 unterwegs und lagen am Abschluss im hinteren Feld.