Im dritten Anlauf zum Champion der Liga

Als Tabellenerster starteten wir in den 4. Kampftag der diesjährigen Kreisliga.
Alles war möglich, alles war offen.
Aber es gab unsere Kids, sie waren der Burner.
Eine intensive und kontinuierliche Vorbereitung auf diesen alles entscheidenden Kampftag brachte uns zwei deutliche Siege und damit die entscheidenden Punkte zum Gesamtsieg.

Die Begegnung gegen das Team vom 1. JJJC Hattingen begann etwas holprig. Kamen bei dieser Begegnung doch Zweifel auf !!!
Aber nein, der Durchbruch begann dann mit Sofia Stachowiak von unseren Freunden des Castroper TV, in der Gewichtsklasse bis 34 kg.
Weiter ging es Schlag auf Schlag. Es gab nur noch Siegpunkte für unser Konto.
Das Endergebnis lautete 8 : 3 ( Unterbewertung 71 : 27 ) für unser Team.

In der zweiten Runde gegen die Kampfgemeinschaft DJK Hiltrop Bergen / KSV Herne war das Ergebnis noch deutlicher. Hier stand es am Ende 10 : 1 ( Unterbewertung 94 : 10 ).

Der 1. JJJC Hattingen und die KG DJK Hiltrop Bergen / KSV Herne trennten sich knapp 5 : 4 ( Unterbewertung 41 : 40 ).

Unser diesjähriger Titel war deutlich und klar erreicht. Das Staffelspiel war nur noch eine Formsache.
Unsere Kids wollten aber alles, ……. die Trainer auch.
Alle anwesenden Eltern,  Großeltern, Geschwister und Mannschaftskameraden feuerten an was das Zeug hielt. Die Halle bebte.
Die Kids rannten wie vom Teufel getrieben und hängten sich auch hier wieder und abschließend voll rein. Klar vorne ging auch dieser Sieg an uns.
50 Punkte, Maximalwert erreicht.
Uneinholbar und deutlich mit 14 Punkten Vorsprung vor Witten, 44 Punkte vor der KG DSC Wanne / Judoka Rauxel und 56 Punkte vor Kentai.
Aus den Lautsprechern erschall dann, >> We are the Champions <<.

Die Freude war so groß. Der Pokal diesen Jahres gehört uns – endlich.

Danke an alle Kids, ihr habt alles gegeben, ihr habt euch voll reingehängt, wir sind so stolz auf euch.
Danke an alle Trainer und alle Helfer, danke an alle Eltern, die uns begleiteten, die die Kids zu den Sondertrainings brachten und uns auch versorgten.
Danke an unsere Freunde vom Castroper TV. Ohne Euch wäre dieser Sieg nicht unser gewesen.
Im nächsten Jahr  treten wir wieder gemeinsam an. Es wird nicht leicht, wir werden die Hasen sein, die gejagt werden.

Am  Ende gab es eine kleine Party für alle.
Alle Kids bekamen das Champion T-Shirt 2018 mit den Logos beider Vereine.
Es wurde gegrillt und sogar ein Eiswagen stand vor der Halle und brachte leckeres Eis für alle.

Dann jedoch wurde es doch noch sehr wehmütig, hier flossen auch Tränen.
Wir  verabschiedeten unsere Trainerkollegin Danni. Aus beruflichen Gründen muss sie uns leider verlassen.
Danni, wir brauchen dich, ohne Kampf lassen wir dich nicht ziehen.
Du bist eine wertvolle Stütze in unserem Team. Du gehörst immer zu uns.
Komm bald wieder und vergiss uns nie !!

Weitere Bilder folgen !!!!!